Sunny Home Manager 2.0: Kompatible Verbraucher auf einen Blick

[Update vom 3.9.2020 | Download: Neue kompatible Verbraucher] Mit dem Sunny Home Manager 2.0 ist intelligentes Energiemanagement im Privathaushalt ganz einfach. Gemeinsam mit dem SMA Solar-Wechselrichter und den angeschlossenen Verbrauchern sorgt der Sunny Home Manager für eine nachhaltige Energieversorgung und macht unabhängig von steigenden Kosten.

Geschirr oder Wäsche nachhaltig waschen, Elektroauto laden oder mit Solarstrom heizen – wir zeigen, welche elektrischen und thermischen Geräte ihr im intelligenten Energiemanagement bei euch zu Hause nutzen könnt.

Ist der Sunny Home Manager 2.0 mit allen wichtigen Haushaltsgeräten verbunden, optimiert er den Energieverbrauch, indem er die angeschlossenen Haushaltsgeräte automatisch dann anschaltet, wenn die Sonne Energie liefert. Das ist der erste Schritt zu reduzierten Stromkosten und energiebewussterem Verhalten.

Hier kommt ihr zur Übersicht über alle kompatiblen Geräte

Downloads | SMA Solar > Kategorie: Monitoring & Control > Gruppe/Produkt: HM-20 > Dokumentenart: Hintergrundwissen > SMA Smart Home – Kompatibilitätsliste für den Sunny Home Manager 2.0

 

EEBUS: Intelligente Vernetzung im Haushalt

Der international einheitliche Kommunikationsstandard EEBUS sorgt automatisch für die effizienteste Nutzung eurer selbst erzeugten Solarenergie im Haushalt. Die herstellerunabhängige und offene Schnittstelle sorgt für eine optimale Zusammenarbeit von Energiemanager, Haushaltsgeräten sowie Ladesäulen und Elektrofahrzeugen.

Im Rahmen der EEBUS-Initiative arbeitet SMA auch mit unterschiedlichen Hausgeräteherstellern sowie Fahrzeug- und Ladesäulenherstellern zusammen. Das Ergebnis: Effizientere Energienutzung für alle verbundenen Geräte. Anwender profitieren von:

  • Weniger Energiekosten
  • Maximaler Eigenverbrauch
  • Mehr Unabhängigkeit vom Energieversorger

 

Mehr Infos zum Sunny Home Manager findet ihr hier im Blog oder auf der Website.

 

4.5/5 - (11 votes)
157 Kommentare
  1. Markus Marz
    Markus Marz sagte:

    Hallo Christiane,

    ich habe seit dem 03. April das gleiche Problem.
    Es wäre schön wenn ich auch die Problemlösung mitgeteilt bekommen würde.

    Viele Grüße Markus

    Antworten
    • Christiane Keim
      Christiane Keim sagte:

      Hallo Markus,

      die Antwort war leider nicht verlinkt.
      Daher bitte nochmal kurzes Feedback, um was es konkret geht.
      Bei technischen Rückfragen am besten direkt an den SMA Service wenden, vielen Dank.

      Sonnige Grüße
      Christiane

      Antworten
  2. Hans-Jürgen Mausehund
    Hans-Jürgen Mausehund sagte:

    Seit 3 Tagen habe ich Probleme mit der App. Wenn ich mir die Verbraucher ansehen möchte kommen die Meldungen: Kommunikationsfehler. Beim Laden der Leistungsbilanz ist ein Fehler aufgetreten. Die Dateien werden in Kürze aktualisiert.
    und Kommunikationsfehler: Beim Laden der Verbraucherliste ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es später noch einmal.

    Dazu kommt die Meldung: Geräte werden gesucht. Es wird zwar gesucht, aber leider nicht´s gefunden.

    Antworten
    • Christiane Keim
      Christiane Keim sagte:

      Hallo Herr Mausehund,

      bitte melden Sie sich mit Ihrer Anfrage und zusätzlichen technischen Informationen (Seriennummer etc.) direkt im SMA Service.
      Da Sie dort bereits registriert sind, können Sie einfach nach dem Login Ihre Anfrage stellen und direkt mit dem Service-Team klären.

      Beste Grüße
      C. Keim

      Antworten
      • Markus Marz
        Markus Marz sagte:

        Hallo Christiane,

        ich habe seit dem 03. April das gleiche Problem.
        Es wäre schön wenn ich auch die Problemlösung mitgeteilt bekommen würde.

        Viele Grüße Markus

      • Petzold
        Petzold sagte:

        Hallo Christiane, ich habe das gleiche Problem wie Herr Mausehund. Ich habe auch schon vor 2 Wochen dem Service Team geschrieben. Es kam keine Reaktion bis jetzt.

      • Christiane Keim
        Christiane Keim sagte:

        Hallo Simon,

        deine Anfrage, die du Ende der ersten Aprilwoche gestellt hast, wird bereits im Service bearbeitet.
        Die Kolleg*innen werden sich schnellstmöglich bei dir melden.
        Aktuell kommt es aufgrund der Vielzahl der Anfragen leider zu Wartezeiten; daher danke für deine Geduld!

        Sonnige Grüße
        Christiane

  3. Andreas
    Andreas sagte:

    Hallo, möchte eine shellyplusplugS Steckdose eine Infrarotheizung bei pv überschuß ansteuern. Leider wird die Steckdose nicht im sunnyportal in der Geräteübersicht angezeigt. Gibt es dazu eine Anleitung.

    Antworten
    • Christiane Keim
      Christiane Keim sagte:

      Hallo Andreas,

      häufig funktioniert die Anbindung nicht, da für das Shelly-Gerät ein Passwort vergeben wurde. In dem Fall sollte nach Entfernung des Passworts alles funktionieren.
      Auf der Produktseite des Sunny Home Managers 2.0 findest du unter dem FAQ-Reiter weitere Informationen dazu.
      Eine eigene Anleitung zur Einbindung der Shelly-Geräte wird aktuell erstellt; allgemeine Hinweise zur Einbindung findest du in der Betriebsanleitung des Sunny Home Managers 2.0 im Downloadbereich der Produktseite.

      Sonnige Grüße
      Christiane

      Antworten
      • Christian
        Christian sagte:

        Guten Tag Christiane,
        ich habe ebenfalls Probleme bei der Einbindung einer Shelly Plus Plug S Funksteckdose. Zuvor habe ich bereits zwei Shelly Plug Adapter eingebunden, was sehr einfach ging. Die Shelly Plus Plug S wird mir im Sunny Portal allerdings nicht als neues Gerät angezeigt, obwohl dieses ins Netzwerk eingebunden ist und kein Passwort besitzt. Kann dies evtl. mit der Firmware-Version zusammenhängen? Mein Sunny Home Manager hat die Version 2.13.6.R (automatische Aktualisierung der Firmware ist aktiviert). Die Liste der kompatiblen Geräte bezieht sich nach meinem Verständnis auf die Firmware-Version 2.14.0.R. Wenn das die Ursache ist, wann kann man mit dem Ausrollen der neuen Version rechnen?
        Ansonsten bitte ich um Unterstützung bei der Einbindung des Gerätes in mein Sunny Home Manager.
        Vielen Dank im Voraus!
        Mit freundlichen Grüßen

      • Christiane Keim
        Christiane Keim sagte:

        Hallo Christian,

        in den FAQ auf der Produktseite des Sunny Home Managers 2.0 findest du Tipps zur Einbindung der Shelly-Geräte.
        Falls du weitere Unterstützung benötigst, melde dich bitte mit deinen Anlagendaten direkt im SMA Service, vielen Dank.

        Sonnige Grüße
        Christiane

      • Christiane Keim
        Christiane Keim sagte:

        Hallo Christian,

        in den FAQ auf der Produktseite des Sunny Home Managers 2.0 findest du Tipps zur Einbindung der Shelly-Geräte.
        Falls du weitere Unterstützung benötigst, melde dich bitte mit deinen Anlagendaten direkt im SMA Service, vielen Dank.

        Sonnige Grüße
        Christiane

  4. Carsten Jagnow
    Carsten Jagnow sagte:

    Warum wird der Home Manager 2.0 von der Elli Wallbox connect als Energiemanager erkannt, die Wallbox jedoch nicht vom Sunny Portal? Wenn ich die Kopplung in der Wallbox bestätige, wird die Leistung stark verringert. Es gibt keine Einstellung um dies zu ändern.

    Antworten
  5. Jürgen Schlothauer
    Jürgen Schlothauer sagte:

    Guten Morgen,

    sehe ich das Richtig, dass nur Wallboxen von SMA und Mennekes mit dem Home Manager 2.0 kommunizieren können?

    Antworten
    • Christiane Keim
      Christiane Keim sagte:

      Hallo Herr Schlothauer,

      die Übersicht wird nach Rückmeldung der Hersteller aktualisiert.
      Aktuell sind demnach die beiden genannten Wallboxen kompatibel.

      Beste Grüße
      C. Keim

      Antworten
  6. Peter
    Peter sagte:

    Hallo,
    an meine SMA-Anlage mit Home Manager 2.0 würde ich gerne eine Wallbox anschließen, die Überschussladen unterstützt. Beim Aussuchen einer passenden Wallbox musste ich feststellen, dass die Kompatibilitätsliste ja enttäuschend kurz ist — da finden sich nur zwei Hersteller (inklusive SMA selbst).
    Wie sind denn hierzu ihre Pläne? Öffnet sich SMA weiter, oder müssen die Kunden auf der SMA-Insel bleiben?
    Oder gibt es noch andere Wallboxen, die mit Home Manager 2.0 funktionieren, aber nicht offiziell auf der Kompatibilitätsliste stehen?

    Antworten
    • Christiane Keim
      Christiane Keim sagte:

      Hallo Peter,

      in der Konstellation SMA EV Charger plus Sunny Home Manager 2.0 können alle intelligenten Funktionen vollumfänglich genutzt werden (Visualisierung der Daten im Sunny Portal, Nutzung SMA Energy App etc.).
      Mehr dazu findest du hier im Blog.

      Die Kompatibilitätsliste wird nach Rückmeldung der jeweiligen Hersteller aktualisiert.

      Sonnige Grüße
      Christiane

      Antworten
  7. Ralf Deter
    Ralf Deter sagte:

    Hallo Frau Keim,
    Liebes SMA Team,
    die Diskussion um die Hausgeräte, (Geschirrspüler, Waschmaschinen, Trockner) wird jetzt schon seit Ende 2021 geführt, jetzt starten wir ins Jahr 2024 und es gibt augenscheinlich keine mit dem Sunny Home Manager 2.0 kompatiblen Hausgeräte mehr auf dem Markt. Eine Steuerung über die Funksteckdosen ist wie schon in anderen Beiträgen erwähnt auch nicht mehr mit allen Geräten möglich.
    Wir müssen jetzt den Geschirrspüler, den wir bisher erfolgreich über die AVM Steckdose betrieben haben ersetzen.
    Kann SMA mittlerweile eine Lösung anbieten oder muss ich davon ausgehen, dass SMA an der Hausgerätesteuerung nicht mehr interessiert ist? Bisher war ich von den SMA-Produkten überzeugt aber jetzt sieht es nach einem echten Rückschritt aus und ich muss die Geräte händisch oder per Fernsteuerung über die App starten????

    Antworten
    • Christiane Keim
      Christiane Keim sagte:

      Hallo Herr Deter,

      danke für die kritische Rückmeldung.

      Bei den auf unserer Liste angegebenen Haushaltsgeräten setzen wir auf den Kommunikationsstandard EEBUS, den beide Herstellerseiten einsetzen müssen.
      SMA hat auf Produktentscheidungen der Hersteller keinen Einfluss; d.h. auch nicht auf die Entscheidung von BSH (Bosch Siemens Haushaltsgeräte), in 2021 ein neues Konnektivitätsmodul einzusetzen, das den EEBUS-Standard nicht mehr unterstützt. Wir haben uns für den EEBUS-Standard entschieden, um möglichst viele Geräte zu supporten.

      Seit letztem Jahr bietet SMA z.B. mit den Shelly-Geräten weitere Optionen für die Einbindung und den Betrieb von Haushaltsgeräten an.
      Die Verwendung von Smart Plugs sehen wir als gute Alternative Haushaltsgeräte mit umfangreichen Funktionen (z.B. Priorisierung, automatische Anlauferkennung und prognosebasierte Verbraucherverwendung).

      Beste Grüße
      C. Keim

      Antworten
      • Carsten Jagnow
        Carsten Jagnow sagte:

        Selbst Geräte mit EEBUS-Standard sind nur eingeschränkt kompatibel. Ich habe eine Wärmepumpe von Vaillant. SMA ist weder mit der neuen Vaillant App kompatibel noch kann ich außer PV Anteil, nichts im Sunny Portal einstellen.
        Seit über einem Jahr versucht SMA das zu lösen. Viel Geld für den SHM der nichts bringt.

      • Christiane Keim
        Christiane Keim sagte:

        Hallo Herr Jagnow,

        es tut uns leid, dass es Probleme bei der Anbindung gibt.
        Für die weitere Unterstützung benötigen wir detaillierte technische Daten. Bitte wenden Sie sich daher direkt an den SMA Service, vielen Dank.

        Weitere Informationen zur Konfiguration finden Sie in der Betriebsanleitung des Sunny Home Managers 2.0 („Direkt kommunizierende Verbraucher“, S. 75 ff.):
        „Da der Verbraucher alle Informationen zu seinem Energiebedarf und Verbrauch direkt an den Sunny Home Manager übermittelt und automatisch mit ihm austauscht, können Sie einen direkt kommunizierenden Verbraucher nicht selbst konfigurieren.“

        Beste Grüße
        C. Keim

    • Christiane Keim
      Christiane Keim sagte:

      Hallo Thorsten,

      vielen Dank für den Hinweis, der Link ist jetzt aktualisiert.
      Die neueste Version findest du immer auf unserer Produktseite unter „Hintergrundwissen“ – oder einfach der „Wegbeschreibung“ hier im Beitrag folgen.
      Die Liste wird nach Rückmeldung durch die Hersteller aktualisiert.

      Sonnige Grüße
      Christiane

      Antworten
  8. Michael Ebert
    Michael Ebert sagte:

    Hallo Frau Keim,
    ich habe eine AVM Fitz-DECT-Steckdose. Habe sie auch im Sunny Home Manager in Smarthome eingetragen. Auch das Zeitfenster habe ich konfiguriert. Mein Problem ist, dass die Steckdose nicht automatisch während des PV-Strom-Überschusses schaltet. Oder habe ich einen falschen Anspruch?

    Freundliche Grüße aus Dresden

    Antworten
    • Christiane Keim
      Christiane Keim sagte:

      Hallo Michael,

      in diesem Blogbeitrag sind die einzelnen Schritte der Inbetriebnahme genau beschrieben.
      Bitte einfach nochmal versuchen und bei weiteren Fragen oder Problemen gerne melden.

      Sonnige Grüße
      Christiane

      Antworten
  9. Wilfried Freiß
    Wilfried Freiß sagte:

    Warum funktioniert der SMA Sunny Homemanager 2.0 nicht mit der Elli Wallbox Connect?

    Was ist nun zu tun, damit auch meine Wallbox in der SMA Energie-App erscheint?

    Antworten
    • Christiane Keim
      Christiane Keim sagte:

      Hallo Herr Freiß,

      da Ihre Wallbox nicht kompatibel ist mit dem Sunny Home Manager 2.0, ist eine Einbindung in die SMA Energy App leider nicht möglich.
      Hier finden Sie die aktuelle Übersicht der kompatiblen Geräte, die nach Rückmeldung der Hersteller aktualisiert wird (zu finden dann jeweils im Downloadbereich der Produktseite, unter „Hintergrundwissen“).

      Weitere Informationen, wie Sie z.B. den Sunny Home Manager 2.0 als Energiemanager zuhause nutzen können, finden Sie hier.

      Beste Grüße
      C. Keim

      Antworten
      • Jochen Strauß
        Jochen Strauß sagte:

        Hallo,
        der link zu der Liste der kompatiblen Wallboxen funktioniert leider nicht. Bitte aktualisieren, danke!
        VG Jochen

  10. Reuße
    Reuße sagte:

    Hallo,
    wir betreiben bereits einen Wechselrichter 5kWp von SMA, einen Charger von SMA, 3 Batteriewechselrichter von SMA (1x Master, 2 x Slave) und nun soll noch ein Hybridwechselrichter 8kWp von SMA (zunächst ohne Batterie) ergänzt werden. Der Homemanager 2.0 kann das momentan nicht korrekt verwalten. Gibt’s ein Firmware-Update, dass das Problem bald/zeitnah löst?
    Außerdem ist es ärgerlich, dass die Batterien von BMZ nicht im Sunnyportal visualisiert werden können. Eine Diagnose über den Zustand der Batterien sowie der Slavewechselrichter ist nicht möglich.

    Antworten
  11. Florian Degenhardt
    Florian Degenhardt sagte:

    Hallo, gibt es schon infos ob und wann der Sunny Home Manager auch das neue Protokoll „matter“ unterstützen wird?

    Antworten
      • Thomas
        Thomas sagte:

        Guten Tag,

        diese Frage wollte ich auch gerade stellen. Ich halte das wirklich für dringend notwendig, dass der HomeManager 2.0 befähigt wird (ggf. durch eine nachgeschaltete Komponente) vollumfänglich Matter zu unterstützen und würde mich freuen, wenn dies zeitnah realisiert würde.

        Vielen Dank und viele Grüße! T

      • Christiane Keim
        Christiane Keim sagte:

        Hallo Thomas,

        wir beobachten bei Matter die Entwicklung.
        Aktuell können wir aber noch keine Aussage zu einer Unterstützung treffen.

        Sonnige Grüße
        Christiane

  12. Marc
    Marc sagte:

    Hallo Frau Keim,

    In einem vorherigen Beitrag schreiben Sie etwas über SG Ready mittels Funksteckdose.

    „Außerdem gibt es im Downloadbereich der Produktseite technische Information darüber, wie man z.B. eine SG Ready-Anbindung mittels Funksteckdose realisiert.“

    dieser Beitrag würde mich interessieren.

    Können Sie mir sagen wo genau ich etwas dazu finde

    Lg Marc

    Antworten
    • Christiane Keim
      Christiane Keim sagte:

      Hallo Marc,

      danke für deine Anfrage.
      Die Informationen findest du in der Betriebsanleitung des Sunny Home Managers 2.0 ab S. 146.
      Das Dokument steht im Downloadbereich der Produktseite unter „Anleitung“.

      Sonnige Grüße
      Christiane

      Antworten
  13. Jens
    Jens sagte:

    Hallo,
    ich möchte gerne schaltbare Steckdosen verwenden, die kompatibel zu meinen Home Manager 2.0 sind.
    Auf dieser Internetseite ist auch ein Link auf kompatible Geräte… allerdings findet er die Seite nicht, sonst hätte ich selbst nachschauen können.

    Können Sie mir bitte kompatible Schaltbare Steckdosen nennen?
    Grundsätzlich habe ich schon Homematic IP bei mir im Haus verbaut oder auch Fritz!Dect 200 bzw. 210.

    Danke.
    Gruß Jens

    Antworten
    • Christiane Keim
      Christiane Keim sagte:

      Hallo Jens,

      vielen Dank für den Hinweis, der Link ist jetzt aktualisiert.
      Grundsätzlich findest du die aktuelle Version unserer Kompatibilitätsliste auch immer im Downloadbereich der Produktseite.

      Sonnige Grüße
      Christiane

      Antworten
  14. Frank Pototzki
    Frank Pototzki sagte:

    Sehr geehrtes SMA Team,
    ich habe auch seit diesem Jahr einen Wechselrichter und den SunnyHome Manager 2.0 in Betrieb.
    Sie schreiben immer wieder , dass sich SMA für den Weg mit dem EEBus verschrieben hat um möglichst viele Geräte zu unterstützen. Sie verweisen immer wieder auf Ihre Kompatibilitätsliste ( wird langsam langweilig ) keines der dort aufgeführten Haushaltsgeräte ist aktuell noch neu zu bekommen. Ebenso die Auswahl an Wärmepumpen etc. ist sehr dürftig. Ich finde Sie sollten dann auch mal Ihre Werbung anpassen ….. der bin ich nämlich auch den Leim gegangen. Ich konnte keine Waschmaschine , Trockner oder Spülmaschine finden die sich über den SunnyHome Manager steuern lässt. Leider funktionieren viele Geräte mit der Schaltsteckdosenlösung nicht , da nach Spannungsrückkehr ein Benutzereingriff nötig ist und die Geräte nicht alleine anlaufen. Bei meiner alten Spülmschine geht es …. Waschmaschine und Trockner können es nicht. Somit ist die Steckdosenlösung auch nur eine Krücke. Hier sieht alles nach Rückschritt auf …. wenn Sie doch so viele Geräte unterstützen mit dem EEBus können Sie mir dann , ohne Verweis auf die Kompatibilitätsliste , eine Liste von AKTUELLEN !!! Geräten nennen, so das ich nicht den ganzen Markt erforschen muss ? Ausser ein paar Wallboxen habe ich keine aktuellen innovative Geräte gefunden , die sich direkt einbinden lassen. 🙁 Grüsse aus Ludwigshafen Frank

    Antworten
    • Christiane Keim
      Christiane Keim sagte:

      Hallo Herr Pototzki,

      2021 brachte BSH/Home Connect eine neue Generation Konnektivitätsmodule auf den Markt, die keine EEBUS Energiemanagement-Funktion mehr unterstützen.
      Eine Nutzung dieser Gerätegeneration ist ohne eine in den von Bosch Siemens Haushaltsgeräte (BSH) integrierte EEBUS-Schnittstelle nicht möglich.

      Im Bereich Wärmepumpe ermöglicht SMA mit der SG-Ready-Lösung den Einsatz von zahlreichen unterschiedlichen Gerätetypen.
      Die Information über eine entsprechende Relais-Lösung finden Sie ebenfalls in der kompatiblen Geräteliste.
      Außerdem gibt es im Downloadbereich der Produktseite technische Information darüber, wie man z.B. eine SG Ready-Anbindung mittels Funksteckdose realisiert.

      Unsere Übersicht enthält die Geräte, die nach Rückmeldung der Hersteller kompatibel sind zu unseren Produkten.
      Sie wird nach Abstimmung mit den jeweiligen Herstelllern aktualisiert.

      Weitere Informationen zum Thema gibt’s in der FAQ-Liste auf der Produktseite.

      Beste Grüße
      C. Keim

      Antworten
      • Heinz Gatter
        Heinz Gatter sagte:

        Hallo Frau Keim,

        Ich beziehe mich folgend auf BSH Geschirrspüler. Ich habe 2 Wochen versucht ein aktuell verfügbares, kopatiebles Gerät zu finden.

        Sie schreiben: „Unsere Übersicht enthält die Geräte, die nach Rückmeldung der Hersteller kompatibel sind zu unseren Produkten.“

        Das ist zwar nicht falsch – aber Fakt ist das die Geräte in Ihrer Liste
        1) nicht mehr verfügbar sind (in Österreich ohnedies nicht)
        2) und was noch schlimmer ist – die neuen Geräte unterstützen den EEBUS nicht mehr

        BSH geht nun einen anderen Weg, das ist auch die Auskunft von BSH.

        Sie sollten Ihre Dokumente dringend anpassen, andernfalls verschwenden Sie die Zeit Ihrer Kunden.

        mfg

      • Christiane Keim
        Christiane Keim sagte:

        Hallo Herr Gatter,

        den aktuellen Stand zum Thema EEBUS / BSH haben wir vorherigen Kommentaren beantwortet.
        Für Gerätebesitzer ist die Information zur Kompatibilität wichtig; unabhängig von der Marktverfügbarkeit.
        Daher sind bestimmte Geräte noch in der Übersicht enthalten.

        Beste Grüße
        C. Keim

  15. Christian Fronhöfer
    Christian Fronhöfer sagte:

    Hallo, ich habe bereits zwei Wallboxen VW ID.Charger von Elli (mit EEBUS) zuhause. Nun soll PV-Anlage, Batteriespeicher und Wärmepumpe installiert werden. Das Lastmanagement mit 2 Wallboxen soll ja mit dem Home Manager 2.0 nicht funktionieren, sondern nur mit dem Data Manager M (Lite mit Charge S Lizenz)
    Aber: Ist dieser überhaupt für einen Privathaushalt geeignet und bietet auch die selben Funktionen (und mehr) wie der Home Manager 2.0? Können auch Geräte wie Waschmaschinen angesteuert werden, vorausgesetzt die unterstüzten dann das EEBUS-Protokoll?

    Antworten
    • Christiane Keim
      Christiane Keim sagte:

      Hallo Christian,

      der Data Manager M übernimmt die Überwachung, Steuerung sowie die netzkonforme Leistungsregelung in dezentralen Solaranlagen. In Verbindung mit dem E-Produkt SMA Charge S sorgt er dafür, dass das Elektrofahrzeug bevorzugt dann geladen wird, wenn die Solaranlage ausreichend Solarenergie produziert oder der Netzstrom besonders günstig ist. Die Variante „Lite“ ist die kostengünstige Variante für Anlagen mit bis zu fünf Geräten.
      Der Sunny Home Manager 2.0 kontrolliert alle Energieflüsse im Haushalt, erkennt automatisch Einsparpotenziale und ermöglicht damit die effiziente Solarenergienutzung zuhause.
      Hier gibt’s weitere Informationen zum Angebot.

      Sonnige Grüße
      Christiane

      Antworten
  16. Tobias
    Tobias sagte:

    Hallo können die aktuellen Home COnnect Geräte von Siemens auch in den Sunny Home Manager 1.0 eingebunden werden? Danke und Gruß Tobias

    Antworten
    • Christiane Keim
      Christiane Keim sagte:

      Hallo Tobias,

      seit 2021 unterstützt die neue Gerätegeneration von Bosch Siemens Haushaltsgeräte (BSH) aufgrund eines neuen Konnektivitätsmoduls nicht mehr die EEBUS Energie Management-Funktion.
      Eine Nutzung dieser Gerätegeneration ist ohne eine in den von Bosch Siemens Haushaltsgeräte (BSH) integrierte EEBUS-Schnittstelle nicht möglich.
      Mit EEBUS hat sich SMA für den Standard entschieden, um möglichst viele Geräte zu unterstützen.
      Auf aktuelle Entscheidungen der Hausgeräte-Hersteller hat SMA keinen Einfluss.

      Sonnige Grüße
      Christiane

      Antworten
      • Tobias
        Tobias sagte:

        Hallo Christiane, werden aktuell noch Hausgeräte wie Waschmaschinen oder Trockner vom Sunny Home manager unterstützt oder ist diese Funktion durch den Standartwechsel vieler Hersteller weg vom EEBUS erst einmal nicht mehr gegeben. Ist aktuell etwas mit anderen Herstellern in Planung um wieder Haushaltsgeräte einzubinden.
        Danke und Gruß
        Tobias

      • Christiane Keim
        Christiane Keim sagte:

        Hallo Tobias,

        die aktuell kompatiblen sind in unserer Kompatibilitätsliste aufgeführt (neueste Version jeweils unter „Hintergrundwissen“ im Downloadbereich der Produktseite).
        Mit EEBUS hat sich SMA für den Standard entschieden, um möglichst viele Geräte zu unterstützen.
        Auf aktuelle Entscheidungen der Hausgeräte-Hersteller hat SMA keinen Einfluss.

        Sonnige Grüße
        Christiane

  17. Henri
    Henri sagte:

    Hallo Frau Keim,
    Ich habe die LED von AVM instaliert um den Energiefluß anzuzeigen. Das klappt hervorragend und ist mir in der firma eine große Hilfe um möglichst viel Solarstrom selber zu Verbrauchen. Was toll wäre wenn es eine möglichkeit gäbe mehrere dieser Lampen an den Homemanager anzuschließen. Damit könnte man in verschiedenen Räumen den energieverbrauch leichter beeinflussen. Ist so etwas vielleicht in Planung?
    Vielen Dank

    Antworten
    • Christiane Keim
      Christiane Keim sagte:

      Hallo Henri,

      vielen Dank für das nette Feedback.
      Prima, dass unsere Lösung so eine gute Unterstützung für dich ist.
      Es können zwar mehrere Lampen angeschlossen werden, eine Anzeige ist nur über eine Lampe möglich.

      Sonnige Grüße
      Christiane

      Antworten
  18. Markus
    Markus sagte:

    Hallo,
    die neue Elli Firmware unterstützt EEBUS (Das ist die Wallbox für VW/Skoda/Seat,Audi etc. https://www.elli.eco/de/charger). Wann bekommt der Sunny Home Managers 2.0 eine Firmware welche diese unterstützt? Viele werden diese Kombination haben und hier eine Lösung benötigen.
    MfG
    Markus

    Antworten
    • Christiane Keim
      Christiane Keim sagte:

      Hallo Markus,

      danke für deine Anfrage.
      Falls es zu diesem Thema Neuigkeiten gibt, werden wir rechtzeitig über unsere offiziellen Kanäle informieren.

      Sonnige Grüße
      Christiane

      Antworten
      • Patrick
        Patrick sagte:

        Hallo Christiane,

        Gibts es hierzu mittlerweile eine neue Info?

        Habe auch die Kombination mit der Elli Wallbox und dem Homemanager 2.0.

        Vielen Dank für die Info.

      • Christiane Keim
        Christiane Keim sagte:

        Hallo Patrick,

        aktuell gibt es dazu keinen neuen Stand.
        Sobald es Neuigkeiten gibt, melden wir uns zeitnah über die bekannten Kanäle, z.B. den SMA Newsletter.

        Sonnige Grüße
        Christiane

  19. Marcel
    Marcel sagte:

    Hallo,
    Wir haben seid gestern eine neue PV Anlage von euch. Den Hybrid Wechsel und Sunny Home Manager 2.0 !
    Meine Frage ist nun, da wir ein Pool haben und eine nagelneue Wärmepumpe von Poolsystem mit Inverter WLAN usw , kann man die die irgendwie in der PV Anlage mit einbringen ?

    Mit freundlichen Grüßen

    Antworten
    • Christiane Keim
      Christiane Keim sagte:

      Hallo Marcel,

      die Auflistung der aktuell kompatiblen Geräte findest du auf der Produktseite des Sunny Home Managers 2.0 unter „Hintergrundwissen“.

      Sonnige Grüße
      Christiane

      Antworten
    • Felix
      Felix sagte:

      Hallo Marcel,

      Ich stehe gerade vor der gleichen Herausforderung und Frage mich ob du eine Lösung gefunden hast. Evtl über eine kompatible WLAN Steckdose? Falls ja, kommentiere hier doch gerne oder schreibe mir eine Email.

      Vielen Dank!

      Antworten
      • Christiane Keim
        Christiane Keim sagte:

        Hallo Felix,

        aus Datenschutzgründen veröffentlichen wir im Blog keine privaten Mail-Adressen.
        Daher mussten wir deinen Kommentar vor der Veröffentlichung anpassen – vielen Dank für dein Verständnis.
        Wir werden uns zu deiner Frage nochmal direkt bei dir melden.

        Einen aktuellen Beitrag zum Thema Wärmepumpe findest du hier.

        Sonnige Grüße
        Christiane

  20. Reiner Wollnik
    Reiner Wollnik sagte:

    Hallo, kann ich den sma sunny home manager 2.0 auch mit einem nicht sma Wechselrichter (Kako) und der wallbox sma ev charger nutzen (PV Überschussladen, etc.). Danke für die Antworten. Gruss Reiner

    Antworten
    • Christiane Keim
      Christiane Keim sagte:

      Hallo Reiner,

      der Fremd-Wechselrichter kann mit einem SMA Energy Meter erfasst werden, der in der Konfiguration des Sunny Home Managers 2.0 als „PV-Erzeugungszähler“ deklariert wird.
      Bitte beachte dabei, dass die komplette Erzeugung über den SMA Energy Meter laufen muss.

      Sonnige Grüße
      Christiane

      Antworten
  21. Thies Frahm
    Thies Frahm sagte:

    Hallo liebes SMA-Team,
    aus dem gesamten gelesenen Blog entnehme ich, dass es keinen Hausgeräte-Hersteller mehr gibt, der vom SHM2.0 noch gesteuert werden kann.
    Aber mit z.B. AVM Dect Funk-Steckdosen ginge es dann doch wieder ???
    Bin jetzt etwas verwirrt.
    LG
    T. Frahm

    Antworten
    • Christiane Keim
      Christiane Keim sagte:

      Hallo Herr Frahm,

      in unserer Kompatibilitätsliste sind alle Hausgeräte-Hersteller aufgeführt, die vom Sunny Home Manager 2.0 gesteuert werden können.
      Die Übersicht wird regelmäßig – auf Grundlage der aktuellen Angaben der Unternehmen – aktualisiert.
      Im Downloadbereich der Produktseite des Sunny Home Managers gibt es die jeweils aktuelle Version (unter „Hintergrundwissen: Technische Information – SMA SMART HOME Kompatibilitätsliste für den Sunny Home Manager 2.0“).

      Die LED-Lampe unterstützt bei Verbrauchersteuerung zu Hause: Verschiedene Farben informieren über den aktuellen Status der Solarstromerzeugung und -nutzung im Haushalt.
      Ausführliche Informationen dazu gibt es in diesem Blogbeitrag.

      Beste Grüße
      C. Keim

      Antworten
  22. Horst Kiebler
    Horst Kiebler sagte:

    Hallo liebes SMA Team,
    Ich habe eine Vaillant Arotherm plus VWL105. Diese kommuniziert mittlerweile über EEBUS recht gut mit dem Home manager auch wenn der Verbrauch nicht immer korrekt dargestellt wird, was aber anscheinend an Vaillant liegt. Zusätzlich habe ich Fritz Dect Steckdosen. Waschmaschine funktioniert perfekt, PufferspeicherZwangsladung bei Überschuss funktioniert auch perfekt. Nur der Geschirrspüler ist ein Drama, weil die Einstellungen im SHM2 mit Verbraucher soll nach Beendigung des Programmablaufs eingeschaltet bleiben, wird vom SHM komplett ignoriert, egal welchen Anlaufstrom ich als Erkennungsschwelle einstelle. Kann es sein, dass der SHM einen Fehler hat und diese Einstellung deshalb nur bei einer Steckdose korrekt umgesetzt wird ?

    Antworten
    • SMA Solar
      SMA Solar sagte:

      Hallo Horst,
      vielen Dank für deine Nachricht und deine Geduld. Am besten wendest du dich in diesem Fall an unsere Kollegen vom Online Service Center. Sie können dem am schnellsten für dich nachgehen.

      Sonnige Grüße!

      Antworten
  23. Jürgen Taege
    Jürgen Taege sagte:

    Sehr geehrtes SMA Team,
    ich habe die verschiedenen Ausführungen zur Steuerung von Hausgeräten gelesen, da auch ich an der dieser Form der Steuerung interessiert bin. Da nun alle namhaften Hersteller aus der Steuerung herausfallen bekommt der sog. HOME Manager eine andere Bedeutung. Ich denke es sollte bald möglichst eine Öffnung und eine Vernetzung der Geräte geben. Dies betrifft auch die Wallboxen. Ich kann eine Firmenbindung verstehen, aber es ist aus der Zeit gefallen nur Produkte einer Firma zu einander kompatibel herzustellen. Wenn sie beklagen, dass die anderen firmen dabei herausfallen so betrifft dies auch SMA mit den Wallboxen. das grenzen sie z. B. die Easee-Box aus. wann wird es möglich sein, sie bei Ihnen einzubinden?

    Antworten
    • SMA Solar
      SMA Solar sagte:

      Hallo Herr Taege,
      vielen Dank für Ihr Feedback. Wir nehmen uns dieses sehr zu Herzen, da wir uns für unsere Kunden stets verbessern möchten. Daher haben wir Ihre Anregungen an unsere zuständigen Kollegen weitergegeben.

      Sonnige Grüße!

      Antworten
    • Christiane Keim
      Christiane Keim sagte:

      Hallo Jochen,

      bitte prüfe, ob die Daten nach einem Neustart wieder angezeigt werden.
      Ansonsten gern nochmal melden.

      Sonnige Grüße
      Christiane

      Antworten