References

Solarstrom selbst produzieren und optimal nutzen

Mit einer eigenen Solaranlage auf dem Dach ihres Einfamilienhauses ist Familie Reinhardt aus Nordhessen Teil der Energiewende. Die nachhaltige Stromerzeugung läuft so gut, dass sie künftig mit einem Batteriespeicher überschüssige Energie konservieren wollen.

Batteriespeicher: Ohne den richtigen Wechselrichter läuft nichts

Rund um die Uhr zuverlässig sauberen Strom liefern und teuren Netzausbau vermeiden? Für Solaranlagen in Kombination mit Batteriespeichern kein Problem. Intelligente Systemtechnik sorgt dabei für das reibungslose Zusammenspiel zwischen Solaranlage, Batterie, Stromnetz und Verbrauchern. SMA Speicherexpertin Dr. Aleksandra-Sasa Bukvic-Schäfer erklärt, warum der richtige Batterie-Wechselrichter in jedem Speichersystem eine zentrale Rolle spielt.

Update Sunny Home Manager 2.0: 100 Prozent Solarstrom nutzen

Für die persönliche Energiewende kann es gar nicht genug Solarstrom im Haushalt sein. Ein praktischer Helfer ist dabei der Sunny Home Manager 2.0. Er verteilt den Strom vom Dach automatisch im Haushalt – je nachdem, wo ihr ihn gerade braucht: Geschirr oder Wäsche waschen, eine Wärmepumpe einbinden oder das Elektroauto laden. Einfacher und grüner geht´s nicht. Ein neues Update macht den Sunny Home Manager 2.0 jetzt noch intelligenter.

SMA_Solarfeld

Photovoltaik wird weltweit zur günstigsten Stromquelle

Weniger als 25 US-Dollar pro Megawattstunde Solarstrom – solche Preise sind in sonnenreichen Regionen keine Seltenheit mehr. Mit ihren immer weiter sinkenden Kosten ist die Photovoltaik auf dem besten Weg, weltweit zur preisgünstigsten Stromquelle zu werden. Es ist also ökologisch und ökonomisch absolut sinnvoll, neue Solarstromanlagen zu bauen, statt weiter auf konventionelle Kraftwerke zu setzen.

energiewende-gewerbe

Energiewende für Betriebe: So profitieren Unternehmer von Solarstrom

Die Energiewelt ist im Wandel: Photovoltaik-Anlagen erobern Dächer in Städten, Industriegebieten und auf dem Land und treiben so die Energiewende voran. Immer mehr Unternehmen machen sich mit Solarstromanlagen unabhängig vom Stromversorger und steigenden Kosten. Mit dem eigenen Strom vom Dach leisten Sie als Unternehmer einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz. Wer noch Platz auf dem Firmendach oder dem Betriebsgelände hat, sollte diese Chancen nicht verpassen.

Solar-Academy-Training

Warum ihr die Solar Academy-Trainings nicht verpassen solltet

Seminare, Webinare, Video-Tutorials: Mehr als 5000 Installateure und Solaranlagenplaner aus der ganzen Welt nutzen jährlich die Trainings der SMA Solar Academy. Ihr wollt Solarsysteme installieren, Batteriespeicher integrieren oder euch über die neuesten Technologien informieren? Mit den praxisorientierten Trainings der Solar Academy qualifiziert ihr euch immer weiter und seid stets am Puls der Zeit.

SMA PV-Anlage

Verstärkter Ausbau der Erneuerbaren statt Erdgas-Mogelpackung

Die Strategieberatung Oliver Wyman konstatiert in einer Studie, der Kohleausstieg könne die Strompreise enorm steigen lassen und die Versorgungssicherheit gefährden. Aus wirtschaftlichen Gründen müssten nun verstärkt Gaskraftwerke eingesetzt werden Ist es Zufall, dass dies so gut zur Haltung des Bundeswirtschaftsministeriums passt, das Erdgas für unverzichtbar hält?

Energiewende für Zuhause: So werdet ihr euer eigener grüner Stromversorger

Die Energiewelt ist im Wandel: Photovoltaik-Anlagen erobern die Dächer in den Städten und auf dem Land und treiben so die Energiewende voran. Immer mehr Menschen machen sich so unabhängig vom Stromversorger und senken die Energiekosten zu Hause nachhaltig. Das ist genau euer Ding – und ihr habt noch Platz auf eurem Dach oder der Garage? Hier zeigen wir euch, wie´s geht.